Überspringen
E2 Forum Frankfurt Programm
September 2020 Frankfurt am Main Jetzt informieren

E2 Forum Frankfurt Programm

Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Gebäude von morgen

Programm-Flyer des E2 Forum Frankfurt

Erleben Sie zwei Tage Konferenzwissen und Networking: kompetent, vernetzt und kompakt

Die Konferenztage stehen ganz im Zeichen der digitalen Integration von Aufzug- und Fahrtreppensystemen im modernen Gebäude: So formulieren Experten aus Betreibersicht die Anforderungen an Energie- und Kosteneffizienz sowie an die Datensicherheit. Die Visionen des nachhaltigen urbanen Lebens und der entsprechenden Zukunftstechnologien erörtern Fachleute aus den großen IT-Konzernen und Forschungsinstituten sowie aus Bundes- und Europapolitik.

Die über 40 Vorträge werden sich jedoch auch auf die planerischen Aspekte beziehen, etwa auf konkrete Empfehlungen für den Einsatz von Software zur Bauwerksdatenmodellierung (Building Information Modeling, BIM), auf Schnittstellen und Abgrenzungen zur Bauordnung, auf Aufzugsnormen in der Gebäudeplanung, auf die Einflussfaktoren von Brandschutzkonzepten und weiteren Normen und Vorschriften sowie auf die Aufgaben, Pflichten und Prüfverfahren vor Inbetriebnahme von Aufzugsanlagen.

Teilnehmer des E2 Forum Frankfurt

Die Konferenzinhalte sind den Architektenkammern Fortbildungspunkte wert. Die Architektenkammern der Bundesländer Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Schleswig-Holstein erkennen die Teilnahme an der Konferenz „Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Gebäude von morgen“ im Rahmen des E2 Forum Frankfurt als Fortbildungsmaßnahme an. Weitere Kooperationen in Bayern sind angestrebt.

Baden-Württemberg:
www.akbw.de

Brandenburg:
www.ak-brandenburg.de

Hessen:
www.akh.de

Nordrhein-Westfalen:
http://www.aknw.de/fort-weiterbildung/seminaruebersicht/

Sachsen:
www.aksachsen.org

Schleswig-Holstein:
http://www.aik-sh.de/

Der 14. Planertag des BDA findet am 16. Juni 2018 in Hamburg statt.
Mehr dazu auf:
https://bda-bund.de/event_categories/bda-veranstaltung/?month=2018-06

Konferenzprogramm

Dienstag, 18. September 2018
Messegelände Messe Frankfurt, Forum, Ebene 1

10:30 Uhr 
Begrüßungskaffee

11:00 Uhr  
Eröffnung
Wolfgang Marzin (Messe Frankfurt)
Albert Schenk (VDMA)
Roberto Zappa (ELA)

11:20 Uhr
Key Note: Hochhäuser der Zukunft – Herausforderungen und Visionen

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek (30 Minuten)

A: Forum 1, Saal 1 B: Forum 1, Saal 2
Moderation: Stefan Schulze-Hausmann Moderation: Renato Turri

12:00 – 13:00 Uhr

BIM – Building Information Modeling

Gebäudenachhaltigkeit in BIM- basierten Vorhaben
Stanimira Markova, RWTH Aachen

BIM aus Sicht der Auftraggeber
Marc Heinz, vrame consult GmbH

12:00 – 13:00 Uhr

Der Aufzug in der Gebäudeplanung

Regeln und Vorschriften bei der Planung von Aufzügen
Dr. Gerhard Schiffner, CEN/TC 10

Home Lifts in Wohnhäusern
René Lutz, thyssenkrupp Aufzüge

13:00 – 14:00 Uhr

Mittagessen

14:00 – 15:30 Uhr

Digitalisierungskonzepte

Digitalisierung im Service
Stephan Wirth, thyssenkrupp Aufzüge

Ready to Connect – intelligente Lösungen für smarte Gebäude
Sascha Seiß, KONE GmbH

Cloud basierte Dienste unter Nachhaltigkeitsaspekten
Lars Kollmorgen, Kollmorgen GmbH

Neue Geschäftsmöglichkeiten durch Digitalisierung
Simon Vestner, Vestner Aufzüge

14:00 – 15:30 Uhr

Der Aufzug in der Gebäudeplanung

Schwere Lasten, geringe Förderhöhe – Vorteil Hydraulik?!
Harald Giehl, ALGI

Individualität in Serie
Jens-Albert Schenk, OSMA Aufzüge

Der Aufzug als architektonisches Highlight – Vision und Umsetzung
Harald Bohnenstengel, Wittur

Von F&E bis BIM – der perfekte Workflow für Aufzüge
Andreas Fleischmann, DigiPara AG

15:30 – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00–18:00 Uhr

Digitalisierungskonzepte

Internet of Things
Michael Bär, Bosch

IoT & Digitalisierung im Aufzugsmanagement
Dr. Derk Pahlke, Otis

Digitalisierungskonzepte aus der Praxis
Sönke Mestemacher, Schindler

Die Aufzugstür in der MindSphere
Brigitte Schulz, Siemens AG

Lifting Elevators into the Cloud!
Tim Ebeling, Henning GmbH & Co KG

Smart Lift: Verschleißüberwachung durch IoT
Dr. Michael Geisinger, Dynamic Components

16:00–18:00 Uhr

Der Aufzug in der Gebäudeplanung

Wie beeinflusst ein Brandschutzkonzept die Planung von Aufzugsanlagen?
Franz Josef Hahn, Branddirektion der Stadt Frankfurt am Main

Aufzüge etagenweise rauchdicht abschotten
Wolfgang Nothaft, Meiller Aufzugstüren/Stöbich

Schwerlast-, Auto und LKW-Aufzüge unter Verwendung der Schubkettentechnologie
Olaf Klingner, SERAPID

Modernisierung oder Komplettaustausch
Mathias Musculus, Otis

Frequenzgeregelte Antriebseinheiten bei der Modernisierung hydraulischer Aufzugsanlagen 
Jochen Greiner, Blain Hydraulics  

Schwere Lasten, geringe Förderhöhe – Vorteil Hydraulik?!
Harald Giehl, ALGI

Ab 19:00 Uhr

Networking-Dinner „Deutscher Aufzugstag“

Mittwoch, 19. September 2018
Messegelände Messe Frankfurt, Forum, Ebene 1

A: Forum 1, Saal 1 B: Forum 1, Saal 2
Moderation: Stefan Schulze-Hausmann Moderation: Renato Turri

9:00 – 11:00 Uhr

Digitalisierung, Urbanisierung und Nachhaltigkeit

Stadt der Zukunft/Innovative Aufzugstechnologie im Urbaniserungsprozess
Karl-Otto Schöllkopf, High Rise Consultant

Nachhaltigkeitszertifizierung und moderne Gebäudekonzepte
Christian Luft, Drees & Sommer Advanced Building Technologies

Neue Elektrische Antriebe für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz
Dr. Holger König, Control Techniques

Herausforderung Nachhaltigkeit – neue Wege in der Aufzugs-RWA in luftdichten Wohngebäuden
Patrick Schweibl, BlueKit Factory

Hydraulikaufzüge – nachhaltig und zukunftsorientiert
Michael Ruthenbeck, Bucher Hydraulics

9:00 – 11:00 Uhr

Integration von Aufzügen und Fahrtreppen in moderne Gebäude

Zukunftsorientierte Instandhaltungskonzepte
Anton Michel, Stadtwerke München

Ein Gebäude ist nur so intelligent wie seine Sensoren
Andreas Hunziker, CEDES

Digitale Mobilität im Gebäude
Jürgen Blank, Schindler

Mess- und Sensortechnik für Fahrtreppen
Dr. Sascha Matern, RLS Wacon

Let there be light - Desinfektion von Fahrtreppenhandläufen mit UVC-Licht
Tanja Nickel, UVIS UV-Innovative Solutions

Künstliche Intelligenz im Aufzugsbau
Dr. André Jung, Vestner Aufzüge

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 – 13:15 Uhr

Schnittstellen zum Baurecht

Das neue Bauvertragsrecht ab 01.01.2018
RA Ralf Kemper, KNH Rechtsanwälte Kemper Hochstadt & Partner

Lösungen für die Aufzugstechnik
Michael Müller, Danfoss  

Innovation durch Design
Michael Kikis, Kleemann

Sicherheitskonzept für Lastenaufzüge mit über 10 Tonnen Tragfähigkeit
Shirley Zhao, Dongnan

11:30 – 13:15 Uhr

Von der Inverkehrbringung bis zum Betrieb

Inverkehrbringung von Aufzugsanlagen nach 2014/33/EU
Thomas Pfaff, TÜV Rheinland Vorsitzender DAfA

Betreiberverpflichtungen
Thomas Maldet, TÜVAustria

Barrierefreie Erschließung von Gebäuden
Dr. Tobias Brendel, UPDOWN Ingenieurteam für Fördertechnik

13:15 – 14:30 Uhr

Lunch

Ende der Veranstaltung

Download

Einladung zum Abend-Event

Abend-Event des E2 Forum Frankfurt

Das E2 Forum lädt zum Abend-Event am Eröffnungstag am 18. September im Forum 1 ein. Mit dem E2 Networking-Dinner klingt der erste Konferenz- und Messetag aus. Hiermit führen wir die gute Tradition des Deutschen Aufzugstages unter neuen Vorzeichen weiter. 

Setzen Sie in entspannter Atmosphäre Ihre Gespräche fort, knüpfen Sie neue Geschäftskontakte und pflegen den netten Branchenaustausch.

Seien Sie unser Gast bei kulinarischen Köstlichkeiten, einem guten Glas Wein oder kühlem Bier – und genießen Sie den spätsommerlichen Abend vor der Frankfurter Skyline.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt am E2 Forum Frankfurt teilnehmen

Für Aussteller

Sie interessieren sich für eine Präsenz Ihres Unternehmens auf dem E2 Forum Frankfurt – dann freuen wir uns über Ihren Kontakt zu uns!

Kontakt aufnehmen

Für Besucher

Alle Informationen für Ihren Messebesuch.

Mehr Informationen

Für Journalisten

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner sowie Pressetexte und Fotos zum Download.

Mehr Informationen

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen