Überspringen
Alle Pressemitteilungen

Strategische Partnerschaft zwischen Messe Frankfurt India und CREDAI-MCHI für die International Elevator & Escalator Expo 2020

22.02.2019

Auf dem Weg ins Jahr 2019 hat die Messe Frankfurt India ihr Gebäudetechnik-Portfolio verstärkt und mit MCHI-CREDAI eine strategische Partnerschaft für die IEE Expo, eine ihrer Leitmessen, geschlossen. Immobilienentwickler und Bauherren sollen dadurch vor allem Zugang zu intelligenten Beförderungstechnologien sowie eine wettbewerbsfähige Beschaffungsplattform erhalten.

Besucher der IEE Expo (Quelle: MF India)
Crowd at IEE Expo (Quelle: MF India)

Die Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd, einer der führenden Messeveranstalter Indiens, hat heute zusammen mit CREDAI-MCHI, dem Spitzengremium der Bauträger in Mumbai und der Mumbai Metropolitan Region (MMR), den Abschluss einer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2018, haben die beiden Unternehmen eine enge Kooperation beschlossen, um Immobilienentwicklern und Bauherren eine wirklich internationale Geschäftsplattform zu bieten.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden alle Veranstaltungen der Messe Frankfurt im Bereich Architektur und Mobilität sowie vertikale Beförderung, d.h. die IEE EXPO 2020 und das E2 FORUM Mumbai, von CREDAI-MCHI nach Kräften unterstützt, um einen intensiveren Dialog zwischen den Wirtschaftsakteuren zu fördern. Im Zuge der Zusammenarbeit steht während des Jahres auch die gemeinsame Teilnahme von CREDAI-MCHI und Messe Frankfurt India an Beschaffungs-Meetings mit Einkaufsdirektoren, um die Anforderungen der Branchen besser zu verstehen und zu erkennen, wie die IEE Expo die Technologie- und Nachfragelücke schließen kann.  

Die indische Niederlassung der Messe Frankfurt, die die International Elevator & Escalator Show übernommen hat, organisierte 2018 die erste Auflage unter eigener Verantwortung. Die IEE Expo gehört zum globalen Gebäudetechnologie-Portfolio der Messe Frankfurt mit 24 Fachmessen auf drei Kontinenten im Kompetenzfeld „Building Technologies“. Speziell im Zusammenhang mit Lösungen für urbane Mobilität und vertikale Beförderung veranstaltet die Messe Frankfurt das renommierte E2 Forum in Italien und Frankfurt, wo Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Gebäude der Zukunft mit bahnbrechenden Lösungen und Konzepten aus der Aufzug- und Fahrtreppenbranche einhergehen. Das E2 Forum gibt Architekten, Planern und Betreibern von Aufzug- und Fahrtreppenanlagen die Möglichkeit, sich zu informieren, mit Herstellern und Entwicklern ins Gespräch zu kommen und Gedanken auszutauschen.

Mr Nayan Shah President, CREDAI-MCHI, Mr Winston Pereira, GM, Messe Frankfurt India (Quelle: MF India)
Mr. Nayan Shah President, CREDAI-MCHI, Mr. Winston Pereira, GM, Messe Frankfurt India (Quelle: MF India)

Die Messe Frankfurt India bringt dieses erfolgreiche Konzept nach Indien und erklärte, dass das E2 Forum Mumbai 2019 erstmals stattfinden wird. Winston Pereira, General Manager, Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd, sagte: „Das schnelle Tempo der Stadtentwicklung und des Hochhausbaus in Indien hat den Fokus auf Techniken für vertikale Beförderung und Innovationen im Bereich „Proptech“ (Property Technologies, ein Innovationsfeld der Immobilienwirtschaft) gelenkt. Wir freuen uns, die Premiere des E2 Forums in Indien bekannt zu geben und sind zusammen mit der IEE Expo zuversichtlich, dass die Plattform interessierten Entwicklern und Bauherren ermöglicht, Architektur- und Mobilitätslösungen zu finden, die sich mit den wichtigen Faktoren wie Platzangebot, Sicherheit und nachhaltiger Urbanisierung auseinandersetzen. Wir sind deswegen froh, dieses Unterfangen zusammen mit CREDAI-MCHI zu bestreiten, denn so können wir die richtigen Leute zusammenbringen.“

Außerdem wird es auf der IEE Expo 2020 eine Reihe von Fachseminaren und Podiumsdiskussionen geben, die gemeinsam von der Messe Frankfurt India und CREDAI-MCHI organisiert werden. Sie werden Immobilienentwickler, Bauherren, Architekten und Stadtplaner in direkten Kontakt zu Technikspezialisten bringen und damit den wirtschaftlichen und fachlichen Austausch innerhalb der Branche erleichtern. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die IEE Expo während der Messe auch exklusive Beschaffungs-Meetings für Hersteller mit Indiens führenden Bauherren und Immobilienentwicklern ausrichten. Das zentrale Branchenevent mit großartigen realitätsgetreuen Präsentationen von Aufzügen und Fahrtreppen wird den Besuchern ihr persönliches Erlebnis der luxuriösen, hochwertigen, brandaktuellen Techniken in der vertikalen Beförderung vermitteln.

Aussteller und Besucher der IEE Expo (Quelle: MF India)
Aussteller und Besucher der IEE Expo (Quelle: MF India)

Nayan Shah, Präsident von CREDAI MCHI, sagte: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der Messe Frankfurt, die die Kompetenz einer der größten Gebäudetechnik-Messemarken einbringt. Angesichts der zunehmenden Anzahl von Hochhäusern, wird ein Hochgeschwindigkeitsaufzug zu einem wesentlichen Kauffaktor. Solche Verbindungen werden uns helfen, sicherheitsrelevante und leistungsstarke Techniken anzusprechen. Parken ist heute ein zentrales Thema, weil die Zahl der Autos exponentiell gewachsen ist. Hier spielt die IEE Expo der Messe Frankfurt eine wichtige Rolle für die Optimierung.“ Die Beschaffungsabteilung von MCHI wird direkten Zugriff auf die Gebäudetechnik-Fachmessen in Indien haben und davon profitieren. Das gilt insbesondere für die IEE Expo und das E2 Forum Mumbai, was den Gedankenaustausch zwischen Technikanbietern und Bauherren im Hinblick auf Aufzug-Anforderungen rund um Hochgeschwindigkeit, Parken und Brandschutz erleichtern wird.

CREDAI (Confederation of Real Estate Developers' Associations of India) ist der indische Spitzenverband der privaten Immobilienentwickler mit 12.500  Mitgliedern in 23 Regional- und 205 Ortsverbänden. Der Verband in Mumbai (MCHI – Maharashtra Chamber of Housing Industry) ist eine solide Branchenplattform mit Mitgliedern von über 1800 führenden Entwicklern in Mumbai und Umgebung. CREDAI-MCHI hat sich über die gesamte Metropolregion Mumbai ausgedehnt, mit eigenen Standorten in Thane, Kalyan-Dombivali, Mira-Virar City, Raigad und Navi Mumbai. Auf die Mitglieder von CREDAI-MCHI entfallen 80% der organisierten Entwicklung von neuen Wohn- und Gewerbeimmobilien in Mumbai und Umgebung.

Mit einer Wachstumserwartung von über 50% in den kommenden vier Jahren ist der indische Aufzug- und Fahrtreppensektor im Aufwind und macht Indien zu einem der größten Märkte für diese Branche. Angesichts der überragenden Zukunft dieses Wirtschaftssektors wird die IEE Expo 2020 eine wichtige Plattform für Aussteller- und Fachbesucher, um sich technologische Innovationen, ästhetische Designs und den Fortschritt in der Aufzugbranche aus nächster Nähe anzusehen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

http://ieeexpo.in.messefrankfurt.com

Die Messe Frankfurt schafft auch mit Konferenzen und Ausstellungen in Italien und Deutschland weitere Treffpunkte für die Branche. Informationen im Internet: www.e2Forum.it, www.e2forum.com, www.technology.messefrankfurt.com

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2018

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen